Aktuelles

 

 

Berlinfahrt vom 10. bis 13. Juni 2018  ( Vorgesehenes Programm)

 

Sonntag 10.6.2018

06.00 Uhr -  Abfahrt an der Schule Durach, Fahrt mit Busunternehmen Haslach über Nürnberg, Bayreuth und Hof zum Grenzland-Museum Mödlareuth. (Mittagessen vor Mödlareuth an der Autobahnraststätte)

 

13.00 Uhr Besichtigung des Deutsch-Deutschen Museums (im Fahrpreis enthalten). Der Ort Mödlareuth an dem Fluss Tannbach ist auch bekannt durch die mehrteilige Fernsehserie „Tannbach“, wo das Schicksal der Bewohner, in dem 37 Jahre lang geteilten Dorf, dargestellt wurde.

 

15.00 Uhr Weiterfahrt nach Berlin 

19.00 Uhr Ankunft in Berlin, Hotel Park Inn by Radisson, Alexanderplatz, Berlin

 

 

 

 

Montag 11.6.2018

09.00 Uhr  Stadtrundfahrt  mit unserem Bus ( ca. 2 Std., im Fahrpreis enthalten), Stadtführer (mit Berliner Schnauze) führt uns durch die Stadt.

 

Anschließend  Zeit zur freien Verfügung  für eigene Erkundungen  z.B. Potsdamer Platz, Aussichts-plattform am Hochhaus "Potsdamer Platz 1",  Brandenburger Tor, Kanzleramt, Reichstagsgebäude von außen,  Straße "Unter den Linden", Hotel Adlon, kostenlose Dauerausstellung im Europäischen Haus von 10 bis 18 Uhr  "Erlebnis Europa", Deutscher Dom ( zu Andachtszeiten 12 und 18 Uhr freier Eintritt), Holocaust-Mahnmahl "Stehlen Feld", Madame Tussauds "Wachsfigurenkabinett", usw.

 

 

19.15 Uhr Bundestag (im Fahrpreis enthalten), Treffpunkt am Zentralen Eingang für Besucher, an der Scheidemannstrasse am Westportal,  Einlasskontrolle -unbedingt Personalausweis mitführen !

 

20.00 Uhr Bundestag, Vortrag (45 min) auf der Besuchertribüne des Plenarsaals, Besuch der Kuppel des Reichstagsgebäudes.

 

ca. 22.00 Uhr Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel

 

 

 

 

Dienstag 12.6.2018

09.00 bis 12.00 Uhr   Zeit zur freien Verfügung

z.B. Aussichtsplattform im Hotel, Alexanderplatz, Fernsehturm mit Aussichts-Bar 203, Rotes Rathaus, Nikolaiviertel, Hackescher Markt, Museumsinsel

 

12.00 Uhr Mittagessen (im Fahrpreis enthalten) -Treffpunkt in der Bayerischen Landesvertretung, Behrenstr. 21/22,  10117 Berlin

 

13.30 Uhr Abfahrt von der Bay. Landesvertretung mit dem Bus  zum Ministerium

14 bis 16.00 Uhr Besuch im Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) . Evtl. persönliches Treffen mit unserem Bundestagsabgeordneten und Minister Dr. Gerd Müller.

 

17.00 Uhr Spree-Schifffahrt, ca. 1.0 Std. bis 1,5 Std.(im Fahrpreis enthalten)

 

18.30 Uhr  eigene Abend-Gestaltung  z.B.

  • Friedrichstadtpalast: "THE ONE GRAND SHOW " (Beginn 19.30 Uhr)
  • Konzerte, Theater, Shows usw.
  • Besuch in einem typischen Alt-Berliner Gasthaus zum Abendessen im Bereich Nikolaiviertel, Mutter Hoppe, Georgsbräu, Zur Rippe, Brauhaus Lehmke 

 

 

 

 

Mittwoch 13.6.2018

8.30 Abfahrt vom Hotel, Fahrt nach Leipzig ca. 2.5 Std.

11.00 Uhr Ankunft in Leipzig Hauptbahnhof, Stadtführung (im Fahrpreis enthalten) zu Fuß durch die Altstadt, ca. 1,5 bis 2,0 Std., Völkerschlacht-Denkmal.

14.00 Uhr Abfahrt von Leipzig nach Durach, ca. 21.00 Uhr Ankunft in Durach

 

Kosten:

Die Kosten für die Busfahrt, Übernachtungen im DZ mit Frühstück,  Besichtigung Grenzland-Museum, Stadtrundfahrt Berlin, Bundestag und Kuppelbesuch, Mittagessen in der Bayerischen Vertretung am Dienstag, Schiff-Fahrt auf der Spree und Stadtführung in Leipzig betragen  je Teilnehmer im DZ  € 310.-  und    € 390.- je Teilnehmer bei Buchung eines Einzelzimmers.

 

Anmeldung und weitere Informationen bei Dr. Daniela Mair-Knoch, Telefon 0831- 65573 oder Simon Schorer, Tel.: 0831-66192

Diese Reise ist nur Migliedern oder werdenden Mitgliedern des VfP vorbehalten.

 

Nachdem 4 Teilnehmer krankheitsbedingt die Reise stornieren mussten, würden wir uns freuen, wenn sich noch weitere Mitglieder für die Reise entscheiden und sich anmelden würden!

 

 

 

 

 

 

Slowenienfahrt vom 25. Mai bis 1.Juni 2018

 

Wir besuchen unsere Freunde in Pivka 

 

Freitag 25. Mai     Abfahrt um 5.00 Uhr in Weidach an der Kirche und 5.15 Uhr in Durach an der Schule.

Wir fahren über die Autobahn München – Salzburg – Tauernautobahn – Villach -  nach Planica.

Planica liegt im Nationalpark Triklav und ist berühmt durch seine Skiflug- und Skisprungschanzen und wird daher auch 

"Tal der Schanzen" genannt.

Hier haben wir die Möglichkeit die Anlagen zu besichtigen und auf die Flugschanze zu fahren.

 

Anschließend geht es weiter über Kranjska Gora, vorbei an Bled nach Brezje.

Brezje ist einer der bekanntesten und größten Wallfahrtsorte in Slowenien.

 

Nach einem  Aufenthalt gehts dann weiter vorbei an der Hauptstadt Ljubljana, Postojna nach Pivka.

Dort werden wir so gegen 17.00 Uhr von unseren Freunden erwartet.

 

 

Samstag, den 26. Mai bis Montag, den 28. Mai 2018 - in der Partnergemeinde Pivka

Wir wohnen und leben  in den Gastfamilien in Pivka.

Das Programm in diesen Tagen wird von unseren Freunden gestaltet.

 

 

 

 

 

Dienstag, den 29. Mai -  Fahrt nach Radenci

 

Etwa. gegen 9:00 Uhr verabschieden wir uns von unseren Freunden in Pivka und fahren Richtung Nordosten von Slowenien nach Radenci, einem Kurort nahe von Maribor.

Die Tage verbringen wir dort in der Therme Radenci im 4* Hotel Radin. Mehr unter www.therme-radenci.si

 

 

 

 

 

Mittwoch, den 30. Mai und Donnerstag, den 31. Mai – Aufenthalt in  Radenci

 

Hier können wir die Angebote der Therme zum Entspannen nutzen.

Wir werden auch die Schönheiten der Landschaft und der Stadt Maribor kennenlernen.

Auch eine Weinprobe wird nicht fehlen.

 

 

 

 

Freitag, den 1. Juni -  Rückfahrt nach Durach

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus zurück in die Heimat.

 

 

Kosten:

Die voraussichtlichen Kosten für die Fahrt,  Führungen, 3 Hotelübernachtungen mit Halbpension und freiem  Aufenthalt in der Therme.

 

betragen je nach Teilnehmerzahl

für  Erwachsene ca. €  320.- 

für  Kinder/Jugendliche 50 % des Erwachsenenpreises

 

Anmeldung und weitere Informationen bei Christoph Furch Telefon 0831- 60168.

(Anmeldeformulare unter dem Menüpunkt Download)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch aus Altavalle zur 30-jährigen Partnerschaft Durach - Faver

Vom Freitag den 8. bis Sonntag den 10. Dezember 2017

 

Unsere Freunde von der Partnergemeinde Altavalle aus dem Cembratal waren 3 Tage bei uns zu Gast, um die nunmehr seit 30 Jahren bestehende Freundschaft zu feiern.

 

 

 

Unsere Freunde aus Altavalle ( Faver, Valda, Grumes und Grauno) waren bei uns zu Gast. Hier ein paar Fotos vom Festakt am Sonntag in der Aula der Schule.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Simon Schorer